Allgemein

Happy End

“…und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage.”

Ich bin Optimistin. Einer dieser Menschen, für die das Glas eher halb voll ist als halb leer. (Wenn nicht sogar mehr drin ist als die Hälfte 🙂 ) Ich kann mich an den kleinsten Dingen erfreuen, sei es nun die Wettervorhersage oder ein neuer Post-it-Block in meiner Lieblingsfarbe. Ich glaube immer fest an das Gute in anderen, auch wenn die Zukunft nicht ganz so rosig aussieht.

Doch manchmal bin ich mir nicht so sicher, ob ich mir nicht selbst etwas vormache. Wenn man in die Zeitung schaut oder auch nur zählt, wie viele Bettler sich um den besten Platz in der Einkaufsstraße streiten, gerät mein Optimismus ins Wanken. Mache ich mir etwas vor? Ist mein Blick vernebelt von all den Happy Ends in Büchern und Filmen, die ich mir zu Gemüte führe? Oder ist es vielleicht genau das? Bin ich vielleicht deshalb ein wimpelschwänkender Märchen- und Animationsfilmfan, weil ich meine Augen von der Realität verschließen will? Sind Happy Ends eine Erfindung der Menschheit, um die Wahrheit erträglicher zu machen: Dass die Welt nunmal schlecht ist und unweigerlich dem Abgrund entgegenstürzt?

Weil ich gerade wieder dabei bin, alles und jeden anzuzweifeln und meinen Optimismus in die Tonne zu treten, schicke ich diese Frage in die Welt hinaus:

Kann es Happy Ends eigentlich wirklich geben?

3 thoughts on “Happy End

  1. Eine wirklich gute Frage auf die ich dir nur mit ja und nein antworten kann. Mit Sicherheit gibt es die Happy Ends, so wie man sie in Büchern und Filmen sieht. Meist aber ist es nicht ganz so happy peppy wie in Filmen. Etwa nach einer unschönen Scheidung eine neue Frau zu finden und wieder glücklich zu werden ist ein gutes Ende – aber ist es auch ein Happy End? Wohl doch nicht ganz. Darum jein.
    Die Welt ist vielerorts kein sonderlich guter oder netter Ort, aber davon darf man sich nicht runterkriegen lassen – denn mit etwas Optimismus und Freude kann man sein eigenes Leben und das eigene Umfeld ein wenig glücklicher gestalten und schöner machen.
    Man kann die Welt nicht von heute auf morgen ändern, aber man kann mit seinem eigenen Leben anfangen und dadurch die Welt etwas verbessern. 🙂

    Liebe Grüße
    Smarty

    Liked by 1 person

  2. Danke für die nette Antwort. Ab und an ist auch bei mir die Welt nicht immer kunterbunt, sondern eben auch ein bisschen schwarz-weiß.
    Ich weiß ja, dass nicht immer alles märchenhaft sein kann. Aber an der Realität verzweifeln ist eben auch nicht drin. Ich gebe dir auf jeden Fall Recht – wenn man auf sich selbst achtet und auf das, was man tut, kann man die Welt zu einem besseren Ort machen.
    Happy ohne Ende. 🙂
    lg, m

    Like

  3. Huhu 🙂

    Weißt du, ich finde, dass es die Happy Ends sind, die uns weitermachen lassen. Glaubten wir nicht daran, dass wir glücklich werden können, warum sollten wir dann noch jeden Morgen aufstehen? Geschichten aus Büchern und Filmen, die uns zeigen, dass das möglich ist, geben uns Hoffnung.
    Ich bin Realistin. Ich weiß, dass alles auf der Welt mindestens zwei Seiten hat, weil unsere Gesellschaft so funktioniert. Das Glück des einen ist meist auf dem Rücken des anderen erbaut. Aber wenn ich nicht daran glauben würde, dass ich genau das verändern kann; dass ich glücklich werden und dabei auch noch andere Menschen glücklich kann, wüsste ich nicht, warum ich mein kleines Leben noch weiterleben sollte. Selbstverständlich kann ich nicht verhindern, dass die Welt eines Tages den Bach runtergehen wird. Ich kann nur hoffen, dass ich das nicht mehr erleben muss. Die Welt ist endlich, das Leben auch. Doch meiner Meinung nach ist es diese Endlichkeit, die unser Dasein so kostbar macht. Deswegen will ich die Zeit, die ich auf diesem Planeten zur Verfügung habe, dafür nutzen, beides ein bisschen besser und erträglicher zu machen, möglichst für alle. Weil ich daran glauben muss, dass das möglich ist: ein Happy End für alle.

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Liked by 1 person

Let's chat!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.