Allgemein

Montagsfrage

montagsfrage_banner

Die heutige Frage, die uns Svenja auf ihrem Buchfresserchen-Blog stellt, ist folgende:

Glaubst du, dass Bücher dein Denken/Handeln schon mal beeinflusst haben?

Ja, ehrlich gesagt, glaube ich das schon. Ich denke, dass ich viel aus den verschiedenen Büchern, die ich in meinem Leben schon gelesen habe, gelernt habe. Und dieses Gelernte begleitet mich Tag für Tag.

Dazu kommt, dass ich ein sehr wissbegieriger Mensch bin. Ich bin, um es mal so auszudrücken, wie ein Schwamm. Ich sauge so ziemlich jede Information, die ich bekommen kann, in mich auf. Manche Dinge verliere ich mit der Zeit wieder, manche bleiben in meinem Kopf gespeichert. Es ist ein schönes Gefühl, etwas Neues zu lernen und in Büchern findet sich immer wieder die eine oder andere Information, die ich mir aufbewahre und die ich hüte, wie einen Schatz.

Was das Handeln angeht: Ich bin mir nicht sicher, ob mein Handeln dadurch wissentlich beeinflusst wird. Eher unterbewusst. Es gibt allerdings Momente, in denen mich Bücher sehr wohl dazu bringen, etwas bewusst zu tun. Nachdem ich “Die Farbe des Regens” zu Ende gelesen hatte, habe ich, nur so als Beispiel, zum ersten Mal seit langer Zeit wieder gebetet. Es ist ein seltsames aber auch ein schönes Gefühl zu wissen, dass irgendwo irgendwann irgendwer ein Buch geschrieben hat und sich vielleicht gewünscht hat, dadurch etwas zu verändern. Und dann ist man der Mensch, den eben dieses Buch verändert hat.

Let's chat!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.