Allgemein

Ein Objekt an 29 Tagen – Tag 26

image

Nachdem ich “Toy Story” gesehen hatte, war ich mir ziemlich sicher, dass meine Stofftiere ohne mich herumspielen, während ich in der Schule bin. Deshalb habe ich sie immer gerade neben einander aufs Bett gesetzt, damit ich auch überprüfen konnte, ob sie sich bewegt haben. Leider konnte ich mich nach der Schule nie erinnern, ob ich sie auch wirklich so hingesetzt hatte….

Eine Aktion von Wortman.

13 thoughts on “Ein Objekt an 29 Tagen – Tag 26

    1. Hallo, Julia!
      Dazu muss ich sagen, dass ich relativ viele Stofftiere hatte damals. Da war es leicht zu vergessen, wer wo sitzt. 😀
      Dir auch ein schönes Wochenende! 🙂
      LG, m

      Liked by 1 person

    1. Ich hatte auch nie viele Puppen. Aber die hier ist was Besonderes. Die hat meine Oma selbst genäht.
      Weißt du, dass es Toy Story 4 geben wird? Porzellinchen kommt wieder vor! ❤ 😀

      Liked by 1 person

  1. Ich bin immer davon ausgegangen, dass sich meine Spielsachen genau gemerkt haben, wo ich sie hingesetzt haben. Also hätte mein Kind-Ich eh keine Chance gehabt, sie zu entdecken 😀

    Liked by 1 person

      1. Hmmm….ich weiß nicht. Vielleicht war er von Anfang an nicht auf dem Foto? Arg, ich kann mich schon wieder nicht mehr dran erinnern!

        Like

Let's chat!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.