Allgemein

Angel-fail

Wenn meine Chefin dran schuld ist, dass ich Überstunden mache, nimmt sie mich manchmal mit dem Auto mit. Nett von ihr.
Unglücklicherweise ist sie auch ziemlich neugierig. Unverfänglichstes Thema war also das Buch, das ich gerade lese – die Fortsetzung zu Angelfall: “World After”. Leider war es auch unmöglich ihr von dem Buch zu erzählen, ohne sich den restlichen Teil der Fahrt einen Vortrag über Astralwelten, Himmel, Hölle und die Vertreibung aus dem Paradies anhören zu müssen. 😕

#fail #warumkannichnichteinmalmeineKlappehalten #zumGlückhabeicheuchfürdenAustausch 🙂

23 thoughts on “Angel-fail

    1. Hach. Danke. Genau die Frage habe ich jetzt gebraucht. Ja, mir gefällt es sehr gut. Bei “World After” habe ich jetzt ein bisschen das Gefühl, dass sich was wiederholt, aber ich kann trotzdem nicht aufhören. 🙂

      Liked by 1 person

    1. Oh, ja. Solche Grundsatzdiskussionen sollte jeder unbedingt mal mit seiner Chefin führen. Ständig. Und man sollte ihr pikante Details aus seinem Leben erzählen. Kann ich nur empfehlen. 😛

      Liked by 1 person

      1. Wortman. Das letzte was ich tun würde, ist der Frau was aus meinem Privatleben zu erzählen. Zumindest NICHT die pikanten Details. 😉

        Like

      2. Hm. Ich wohne neben dem Friedhof, das würde sie mir wohl nicht abkaufen. Und pflanz bitte keine Bilder von heißen Soldaten-Nerds, die Apfelbäume schneiden, in meinen Kopf, ja? ;D

        Like

      3. Oh, das tut mir leid, Wortman, aber ich darf dir leider nichts von dem apfelbaumbeschneidenden Soldaten-Nerd erzählen. 🙂
        Totengräber…hab ich ehrlich gesagt noch nie dort gesehen. Vielleicht hebt der Friedhof die Gräber selber aus? Vollautomatisch? 😮

        Like

      4. Nicht ganz vollautomatisch aber das ist so ein Metallmonster mit Ketten und einer Schaufel 😉

        Sag nicht, der ist beim Hee… tief buddeln und weit schmeissen *lol* Ich war seinerzeit bei der Marine.

        Liked by 1 person

      1. Hey M,

        ja, das ist dann natürlich blöd. Neugierde ist ja ok, aber wenn man dann das Buch in deinem Fall total schlecht macht, ist das auch nicht sehr nett.

        Lg Mel

        Liked by 1 person

      2. Genau. Überhaupt scheinen alle in meiner Firma nicht gerne zu lesen. Ich hab irgendwie den Status des Sonderlings, der seine Freizeit gerne mit einem Buch verbringt. Bücher! Wie kann man nur?!
        LG, m

        Liked by 1 person

      3. Ja, das kommt mir etwas bekannt vor. Wobei die mich nicht komisch anschauen, wenn ich mit einem Buch da sitze. Aber der Freundeskreis liest auch nicht so viel. Von meinem Mann ganz zu schweigen. Er wundert sich immer, wie ich stundenlang in einem Buch vertieft sein kann.

        Lg Mel

        Liked by 1 person

Let's chat!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.