Allgemein

The Versatile Blogger Award

versitle-blogger-bw

Hallo, ihr Lieben!

Die liebreizende Charlotte hat mich für den Versatile Blogger Award nominiert, was bedeutet, dass ich euch jetzt hinter den Vorhang schauen lassen muss. Danke fürs Nominieren, Charlotte. (Und das meine ich jetzt nicht sarkastisch, ehrlich!)

Also, die Regeln:

  1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat.
  2. Verrate sieben Fakten über dich.
  3. Nominiere andere Blogger.

  1. Ich habe seit Kurzem einen neuen Computer. Einen Mac, mit dem ich noch nicht so ganz klar komme. Nach sieben Jahren wars aber dringend nötig.
  2. Alle meine Zimmerpflanzen haben einen Namen. Kurz vor Weihnachten habe ich mir einen lebendigen Christbaum gekauft, den ich Anatol getauft habe – nach einer Bulldogge, die im Batmankostüm durch Wien läuft.
  3. Ich mag leuchtende Farben im Allgemeinen (aber nicht Neon) – am liebsten aber Grün- und Blautöne.
  4. Meine Wände zieren Postkarten aus aller Welt und die eine oder andere Ölkreidezeichnung eines Aliens, darunter ein Marsschaf.
  5. Ich habe weder Star Wars noch Herr der Ringe noch Titanic gesehen.
  6. Hätte ich ein Chamäleon als Haustier, würde ich es Dr. Nötigenfalls nennen. Eine Schildkröte hieße definitiv Mr. Hoppy. 🙂
  7. Ich tu mich gerade echt schwer, etwas für Nummer 7 zu finden. Was auch fakt ist.

Danke für den Award, liebe Charlotte. Ich reiche ihn mal an Julia und Lizzy weiter.

14 thoughts on “The Versatile Blogger Award

  1. Hallo M. 🙂
    Das sind ja tolle Fakten, ich habe früher meinen Pflanzen auch Namen gegeben, doch mittlerweile habe ich im Zimmer keine mehr 😀
    Danke für’s weiterrechen – werde diesen Award auf jeden Fall noch machen!

    Liked by 1 person

    1. Hallo, Lizzy!
      Oh, schade, dass dein Zimmer pflanzenlos ist. Ich brauch das viele grün, um mich wohl zu fühlen. 😉
      Ich freue mich schon sehr auf deine Fakten. 🙂
      LG, m

      Liked by 1 person

    1. Hallo, Nicole!
      Das ist aber nett. 🙂 Ich freu mich auch immer, wenn ich etwas über die Menschen hinter Blogs erfahre. Du kannst den Award übrigens gerne adoptieren und uns etwas von dir erzählen, liebe Nicole. Ich überreiche ihn dir gerne. 🙂
      LG, m

      Like

  2. Mir begegneten einmal um den 6. Dezember herum zwei junge Männer in einem Regionalzug der Deutschen Bahn. Die hatten schon gut was geraucht oder getrunken; jedenfalls waren sie sehr zu Späßen aufgelegt. Sie trugen einen Weihnachtsbaum bei sich, den sie Paul getauft hatten.
    Namhafte Grüße aus dem Garten 🙂 😀

    Liked by 2 people

    1. Hallo, Tina!
      Ich kann dir versichern, dass ich in keinster Weise Alkohol konsumiert habe, als ich vor vielen Jahren beschlossen habe, meinen Pflanzen Namen zu geben. Ich vergesse einfach seltener sie zu gießen. 😉
      Das mit dem Baum im Regionalzug hätt ich gerne gesehen. Ob die wohl später Schwierigkeiten hatten sich von Paul zu trennen? 😀
      LG, m

      Liked by 2 people

Let's chat!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.