Allgemein

Lies dich nach Hogwarts-Extra-Aufgabe

Hallo, ihr Lieben!

Draußen geht gerade die Welt unter. Es regnet so stark, dass das ganze Wasser gar nicht mehr schnell genug durch die Kanäle abfließen kann und man alles draußen nur durch graue Schlieren sieht. Deshalb verstecke ich mich hier mit einer Wärmflasche zuhause und darf euch mit einem Beitrag zu den TOP 5-Büchern, die ich mit nach Hogwarts nehmen würde, unterhalten.

Space-border

Leute, hört mir mal zu. Diese Aufgabe hat bei mir so viele Fragen aufgeworfen, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll eine Antwort zu suchen. Und dabei geht es gar nicht wirklich um die fünf Bücher – die hatte ich schnell zur Hand.

Viel mehr wundere ich mich jetzt über Folgendes:

Gibt es in der Hogwarts-Bibliothek eigentlich nur Lehrbücher? Bücher, aus denen man was lernt eben? Oder hat die Bücherei etwa auch Unterhaltungsliteratur? Wo lagert Madame Pince diese wohl?
Da es schließlich auch Zaubermärchen gibt, muss es einfach Bücher allen Genres geben. Ich kann mir zum Beispiel gut vorstellen, dass Molly Weasley nicht nur Haushaltsratgeber sondern auch den einen oder anderen Liebesroman verschlingt. Oder dass es eine ganze Romanreihe über einen Auror gibt, der Kriminalfälle löst. Oder Fantasy-Romane, die in der Muggelwelt spielen, völlig ohne Zauberei. (Arthur Weasley würde diese Art von Büchern sicher lieben! 🙂 )

Irgendwie habe ich mir darüber nie wirklich Gedanken gemacht, aber es eröffnet so viele Möglichkeiten, dass ich gar nicht weiß, wie ich aufhören soll es mir vorzustellen und dabei wie eine Verrückte zu grinsen.

Nun ja, jetzt wieder zurück zum Thema:

SONY DSC

Es hat wie gesagt nicht besonders lange gedauert, bis ich die fünf Bücher aus dem Regal gezogen hatte. Diese fünf gehören zu meinen Lieblingsbüchern und sind aus verschiedenen Genres.

Zuallererst haben wir natürlich den obligatorischen Percy Jackson. Hier habe ich den ersten ausgesucht, weil er einfach der erste der Reihe ist, ich mit diesem Exemplar auch schöne Erinnerungen verbinde. Außerdem auch meinen Lieblingskrimi – Fünf von Ursula Poznanski, Die Sehnsucht des Vorlesers von Jean-Paul Didierlaurent, Herr der Diebe von Cornelia Funke und Ned’s Circus of Marvels von Justin Fisher.

Ich denke, ich würde einfach gerne ein paar Stücke Zuhause mit nach Hogwarts nehmen.  Überhaupt wundere ich mich, dass während des ersten Jahres keiner der Erstklässler vor Heimweh geweint hat. (Ich meine, ich verstehe warum Harry, Ron und Hermine jeweils nicht traurig waren, aber war ist mit den anderen Kindern? Seamus und Dean und Parvati und Lavender und was weiß ich, wer noch? Die waren doch auch erst elf.)
Hogwarts hin oder her, ich würde vermutlich zwischendrin schon mal Heimweh haben. Da hilft es vielleicht ein kleines Bisschen, wenn ich Bücher dabei hätte, die ich gern habe.

Ich würde vermutlich versuchen noch mehr Bücher mitzunehmen, aber ich fürchte jetzt schon, dass die neben den ganzen Lockhard-Büchern nicht mehr in den Koffer passen werden. 😀

Space-border

Welche Bücher würdet ihr denn mit nach Hogwarts nehmen und warum? Welche Ideen habt ihr für Unterhaltungsliteratur in der Zauberwelt?

 

3 thoughts on “Lies dich nach Hogwarts-Extra-Aufgabe

Let's chat!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.