Allgemein

Jahresendeblabla 2017

flame-1016889_960_720

Hallo, ihr Lieben!

Der letzte Tag des Jahres ist da! Zeit zurückzublicken! 🙂

Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich 2017 hauptsächlich positiv in Erinnerung. Ich habe viel über mich selbst gelernt, fühle mich entspannter, zufriedener und glücklicher. Klar gab es auch nicht so schöne Dinge in 2017, aber das Leben besteht nunmal aus Höhen und Tiefen und ist keine flache Linie. Im Großen und Ganzen empfinde ich 2017 als Erfolg. 🙂

Auch buchtechnisch bin ich recht zufrieden. Ich habe tatsächlich die 80 Bücher, die ich mir vorgenommen habe, geschafft. Genau genommen sind es sogar 81 geworden. Ich bin halt ein Überflieger. 😀

Laut Goodreads waren es insgesamt 23.886 Seiten. Das kürzeste Buch war 45 Seiten lang, das längste 586. Ich befürchte aber, dass ich die Challenge dieses Jahr nur geschafft habe, weil mehrere kurze Bücher dabei waren, deshalb habe ich mich entschlossen mir für nächstes Jahr weniger Bücher vorzunehmen. Schade eigentlich, weil ich gerne mal 100 Bücher schaffen würde, aber ich fürchte, das geht sich nicht aus. 😛

Img bookstack 96

Die Highlights waren definitiv:

84, Charing Cross Road by Helene Hanff  Fantastic Beasts and Where to Find Them by J.K. Rowling  James and the Giant Peach by Roald Dahl  Der Marsianer by Andy Weir  Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12 by Jean-Paul Didierlaurent  Die Filmerzählerin by Hernán Rivera Letelier

Ach, ich mochte die meisten Bücher, die ich in 2017 gelesen habe. Da gab es nur wenige die ein totaler Reinfall waren. 😉

Img bookstack 96Ansonsten möchte ich mich gerne bei euch bedanken. Ihr seid ganz schön toll, wisst ihr das? ❤ Ich habe so viele großartige Gespräche mit euch geführt, habe Buchempfehlungen und Feedback erhalten und das ist mir wirklich wichtig. Ihr habt sowohl die Sparschwein-Challenge als auch Motivation am Mittwoch positiv aufgenommen und das macht mich wirklich froh. Ein Blog lebt durch Interaktion und ich mag diese Interaktion mit euch. Ich bin wirklich froh über alle eure Likes und Kommentare und im Grunde möchte ich einfach sagen, dass ich euch gern habe. Ich hab euch gern. Ich wünsche euch nur das beste für 2018. Danke.

Guten Rutsch!

16 thoughts on “Jahresendeblabla 2017

    1. Na, es geht ja hauptsächlich darum, dass man Spaß am Lesen hat, nicht wahr? Ob es jetzt hundert oder zwanzig Bücher sind – Hauptsache, man genießt die Zeit. 🙂
      (60 Bücher in den Ferien sind aber eine Menge, du meine Güte! :O )

      Guten Rutsch ins neue Jahr! 🙂

      Like

  1. Erstmal möchte ich dir auch einen guten Rutsch wünschen ❤
    Und dann muss ich dir zu einem sehr produktiven Lesejahr gratulieren und hoffe, dass das nächste mindestens genauso gut wird 🙂
    Eines deiner Highlights steht auf meiner Liste für 2018 und zwar auch wegen dir 😀
    Und Fantastic Beasts sollte ich mir auch endlich mal zu Gemüte führen, das hab ich bis jetzt doch eher außen vor gelassen.

    Liebste Grüße,
    Smarty ❤

    PS: Falls du Zeit hast, schau doch noch bei meinem Gewinnspiel vorbei – einen der Preise an einen Landsmann zu verschicken wär ein schöner Start ins neue Jahr 🙂

    Liked by 1 person

    1. Hallo, Smarts!
      Vielen Dank! Dir persönlich natürlich einen extrasanften und extrafröhlichen Rutsch. ❤ Wie schlägt sich denn der arme Sherlock bei der Knallerei? :/

      Fantastic beasts solltest du unbedingt lesen. So ein Screenplay ist mal was anderes, aber man merkt auf jeden Fall, dass es von Rowling geschrieben wurde. 🙂 (Den Film hast du aber schon gesehen, oder? Wenn nicht, muss ich sonst nach Salzburg kommen und dich in diesen Film schleifen! 😀 )

      Allerliebste Grüße, M

      PS. Ich habs gesehen, aber ich habe befürchtet, dass – frei nach Newt Scamander zitiert – "that's exactly why they accuse you of favouritism." 😉

      Like

      1. Hey 🙂
        Dankeschön ^.^ wir sind zu meinem Freund ausgewandert, der wohnt etwas ruhiger als Salzburg Stadt und bis jetzt ist er noch ganz entspannt. Geh davon aus, dass die zwei Katzen sich später dann verkriechen werden.

        I knoooow, aber ich bin irgendwie noch nicht dazu bekommen o: nein, den kenn ich eben auch noch nicht xP hab das letztes Jahr voll verpennt.

        Alles Liebe,
        Smarty 🙂

        Haha, a) das sollte dich nicht davon abhalten 😉 , b) nicht ich entscheide, sondern die Fruit machine & das wird gefilmt und dann gepostet. Alles „Fair and square“. Da nicht so viele teilgenommen haben wie erwartet, kann sich jeder selbst ausrechnen, dass die Gewinnchancen relativ gut sind (3 Preise auf 5 Teilnehmer im Moment 😉 ) in anderen Worten, krumme Dinger und favouritism gibt’s nicht! Und ich hab gerade deine Antwort erhalten und werde die jetzt erstmal lesen gehen 😀

        Liked by 1 person

      2. *hust* Nun, dann weißt du ja, was du zu tun hast, wenn du mal eine Pause vom Lernen brauchst. Schnapp dir die Katze und schau dir den Film an. 😀 Ich werd dich dann abfragen!

        Ist es bei euch eigentlich auch so nebelig? Bei uns ist es so nebelig, dass ich gar nicht bis über die Straße sehen kann. Gut, dass ich eh nicht so an Silvester interessiert bin. 😛

        Liked by 1 person

      3. Nächstes Jahr dann 😉

        Da ich gerade in Deutschland bei meinem Freund bin (Umgebung von Traunstein) kann ich leider nichts zum Wetter in Salzburg sagen. Ich weiß nur, dass es gestern Abend bescheiden war, wie man so schön sagt 😉
        Ja, mir kann’s auch gestohlen bleiben – darum gibt’s bei uns weit weg von den bescheuerten Feuerwerken ein gutes Essen ^.^

        Liked by 1 person

Let's chat!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.