Allgemein

Montagsfrage

8ce21-mofra_banner2017

Hallo, ihr Lieben!

Es ist Montag und ich blicke auf ein herrliches Wochenende zurück. Was habt ihr denn so gemacht? 😉 Und weil ich voller Motivation und Tatendrang bin, fange ich auch gleich mal mit Svenjas Montagsfrage an:

Gibt es ein Buch, das schon länger als ein Jahr auf deinem SuB liegt und was hält dich ab? Willst du es noch lesen?

Oh, hört ihr wie ich verlegen huste? Ich muss meine Alice nicht mal konsultieren, um zu wissen, dass da einige Bücher rumliegen, die schon länger als ein Jahr dort sind.

Und die Bücher sind auch ganz unterschiedlich. Ich habe noch Narnia-Bücher, die ungelesen sind oder die drei Bücher von Philip Pullman. Ich habe einige Krimis, die stiefkindlich vernachlässigt werden, von Karin Slaughter oder Bernhard Aichner.
Ich habe Bücher von Douglas Adams und zu meiner Schande auch von Roald Dahl. Charles Dickens und Herman Melville. Kinderbücher, Science Fiction und Liebesschnulzen. Die einzige Gemeinsamkeit, die diese Bücher haben, ist dass sie schon länger bei mir sind und dass sie ungelesen sind.

Zwar zähle ich Bücher erst zu den SuB-Senioren, wenn sie schon länger als zwei Jahre bei mir sind, aber ich fürchte, für all die gerade aufgezählten Bücher gilt auch das. Ich habe aber in der Tat vor sie alle noch zu lesen. Erst kürzlich habe ich meine Alice und auch das Regal mit den gelesenen Büchern aussortiert und mich von den Büchern verabschiedet, die wohl nie oder nie wieder gelesen werden. :/ Deshalb räume ich allen, die noch da sind eine gute Chance ein.

Warum ich sie noch nicht gelesen habe – nun das ist einfach zu erklären. Zuerst einmal Zeit und Lust. Man hat nicht immer Zeit oder Lust ein Buch zu lesen. Manchmal ist man zu müde, manchmal möchte man halt einfach was anderes machen. Außerdem muss ich in der richtigen Stimmung für ein Buch sein. Wenn der Bauch sagt, nein, das Buch will ich nicht, dann muss ich mich fügen. 😉 Aber das ist auch nicht so schlimm. Ich bin mir sicher, dass ich all meine SuB-Senioren früher oder später zu den gelesenen Büchern räumen kann. 🙂

free-vector-watercolor-paint-streaks

Wie schaut das denn bei euch aus? Ist euer SuB hoch? Wie viele Bücher sind denn schon älter als ein Jahr und haben sie noch eine Chance?

 

32 thoughts on “Montagsfrage

  1. Grüße :),

    bei mir liegen auch viele Bücher, die schon älter als ein Jahr sind. Aber ich will sie eben auch noch lesen. Nur wie das immer so ist, zu viele Bücher, zu wenige Jahrhunderte. *lacht* Und dann sind da auch die großartigen Neuerscheinungen die sich vordrängeln. Gar nicht so einfach also. 😀

    Tintengrüße von der Ruby

    Liked by 1 person

    1. Hallo, Ruby!
      Ich fürchte, ich werde mich nieeeemals damit abfinden können, dass ich nicht die Möglichkeit haben werde, alle Bücher auf dieser Erde zu lesen. (Zumindest die, die mich interessieren würden.) 😛 Momentan halte ich mich noch zurück mit den Neuerscheinungen, aber ich werde vermutlich bald wieder schwach. 😀
      LG, m

      Like

  2. Isch ‘aaabe gar keinen SUB! Bücher, die ich schon immer mal lesen wollte, hab ich natürlich schon. Aber die lese ich dann, wenn mir danach ist, und das kann dann schon mal dauern. Ich hab mir für dieses Jahr z.B. 12 Klassiker und 6 Kinderbücher vorgenommen – von den Klassikern hab ich erst 1 geschafft, bei den Kinderbüchern sieht es besser aus.

    Liked by 2 people

    1. Hallo!
      Oh, das mit den Kinderbüchern fällt mir leicht. 😀 Da kann ich dir so viele empfehlen wie du möchtest. 😉 Klassiker möchte ich dieses Jahr auch ein paar lesen. Ich habe bereits “Überredung” von Jane Austen hinter mir und natürlich “Der geheime Garten” und lese momentan “Mansfield Park”. 🙂
      LG, m

      Like

  3. Huhu,
    ich bin mir ziemlich sicher ich habe auch mindestens 20 ungelesene Bücher die schon über ein Jahr bei mir wohnen, aber die jetzt alle herauszusuchen und zu sortieren? Ja ne, lieber nicht. Ich glaube da hätte ich einiges vor mir und dafür ist mir meine Zeit dann doch ein wenig zu schade 😀 Da lese ich die armen Dinger lieber.
    Ich glaube Krimis machen bei mir aber den größten Teil meines SUBs aus. Manchmal lese ich die schon gerne, aber dazu muss ich einfach in der Stimmung sein. Das hast du schön gesagt, der Bauch hat hier das Sagen. ^^

    Liebe Grüße
    Lee.

    Liked by 2 people

    1. Hallo, Lee!
      Ich bin mir gar nicht sicher, wie viel meines SuB aus Krimis besteht. Ein paar sind es sicher und die liegen da teilweise auch schon länger. Ich glaube, mein Leseverhalten hat sich dementsprechend ein wenig verändert. Aber hergeben will ich sie jetzt auch nicht einfach so. 😛
      LG, m

      Liked by 1 person

      1. Kenn ich das Gefühl. Da hat man dann doch irgendwie etwas von einem Horder. Mir fällt es immer sehr schwer Bücher wieder herzugeben, besonders wenn ich sie noch nicht gelesen habe. ^^

        Liked by 1 person

  4. Huhu!

    Ich glaube, ich kenne keinen Blogger, der da nicht direkt verlegen hustet! 😀

    Von Aichner habe ich erst ein Buch gelesen, das fand ich aber erstklassig, deswegen will ich auch noch den Rest lesen.

    Douglas Adams, Roald Dahl und Charles Dickens gehören zu meinen All-time-favorites. 🙂

    Ob ich wirklich ALLE SUB-Senioren irgendwann gelesen bekomme, weiß ich nicht – die Statistik ist gegen mich! 😉

    LG,
    Mikka

    Liked by 1 person

    1. Hallo, Mikka!
      Welches von Aichners Büchern kennst du denn schon? Sein Schreibstil ist zwar ein wenig eigen, aber ich muss die Geschichte rund um Blum einfach beenden. Das werde ich vermutlich sogar recht bald tun. 🙂
      Lass dich von der Statistik nicht unterkriegen. Kämpf gegen sie an. Lass dich nicht besiegen!!! 😀
      LG, m

      Like

  5. Huhu (:

    Ich habe auch sehr viele Bücher die weit länger auf meinem SuB liegen als ein Jahr und bei mir liegt es auch hauptsächlich an der Lust auf Bücher, weshalb manche noch nicht gelesen sind. Ich mache mir da aber meist keinen Stress, allerdings habe ich auch angefangen auszusortieren und im Moment fühle ich mich wirklich super mit den Geschichten, die noch darauf warten gelesen zu werden.

    Liebe Grüße!
    Anna

    Liked by 1 person

    1. Hallo, Anna!
      Ist das nicht ein tolles Gefühl, wenn man sich einfach auf alle Bücher auf seinem SuB freuen kann? 🙂 Ich habe zwar jetzt einige Bücher aussortiert, die ich wohl nie (wieder) lesen werde, aber es sind immer noch genügend übrig, auf die ich mich schon sehr freue. 🙂
      LG, m

      Liked by 1 person

      1. Ja, das finde ich eben auch (: Das aussortieren hat mir da auch sehr gut getan und jetzt fühle ich mich mit meinen Bücherregalen wunderbar (:

        Liebe Grüße!

        Liked by 1 person

  6. Haha… Guten Morgen, glaube Deine Alice und mein Ruby kennen sich oder sind gar verwandt…grins..lach…
    Übrigens bin ich und mein Rgub auch ganz entspannt miteinander bzw. ich ganz entspannt ihm gegenüber, auch wenn manch Andere nicht mal soviele Bücher ihr eigen besitzen, so umfangreich wie mein Ruby ist… lach.. aber meine gelesene Bücher sind auch sehr sehr viele… .grins.. und wenn ich die beiden dann in Relation sehe, dann ist Ruby doch nicht soooo groß…lach… für mich zumindest… für Andere schon…lach…

    Liked by 2 people

    1. mein Ruby hat übrigens auch sehr sehr viele Bücher, die dort schon mindestens ein zwei Jahre liegen…
      hab mir zwar vorgenommen, wenn ich sie ins B-Zimmer im zukünftigen Zuhause einräume, daß ich auch sie “ein wenig” aussortiere, aber da ich kreuz und quer durch sämtliche Genren lese, ist das eh ziemlich schwierig, denn das was mir heute gefällt, kann mir Morgen nicht gefallen, aber Übermorgen gefällt es mir wieder (überspitzt formouliert).
      Einfach je nach Lust und Laune.
      Als Beispiel die Genren meiner zuletzt gelesenen Bücher… erotischer Liebesroman, gefolgt von einem Regionalkrimi und einem Roman, dann einen Kriminalroman, gefolgt von Kinder-und Jugendbüchern in Form von zwei Comic-Romane und einem Phantasie-Abenteuer für Kinder und junge Teens) und gerade einen lese noch einen Neuseeland-Krimi-Thriller (alles Genrelabel des jeweiligen Verlages)…

      Liked by 2 people

      1. Hallo!
        Ist es nicht schön, wenn man so viele verschiedene Interessen genremäßig hat? Ich lese gerne quer durch die Bank, auch wenn es halt auch Genres gibt, die mich nicht interessieren und manche, die mich mehr interessieren und denen ich wohl immer den Vorzug geben werde. 🙂
        Dann wünsch ich dir viel Spaß beim Umzug und Einräumen der Bücher, die übrig geblieben sind. 🙂
        LG, m

        Liked by 1 person

      2. kicher…lach… das hört sich so wenig an, wenn ich Deinen Kommentar lese…grins…
        meine buchigen Schätze sind ja schon so gut wie alle in Kisten bzw. Kartons gepackt… drum ja eben erst aussortieren beim Einräumen…
        die ersten Kartons mit Büchern sind auch schon im zukünftigen Zuhause gestapelt…(wenn ichs recht im Kopf habe, sind es bereits 20 oder 22 Kartons mit Büchern, die bereits umgezogen sind…) lach… aber… hier im jetzigen Heim stehen noch x-mal so viele..kicher..

        Liked by 2 people

      3. kicher… aus dem Leben eines Büchersammlers…war vorhin im zukünftigen Heim, weil ich ein ganz bestimmtes Buch suchte, bei dem ich mir sicher war, daß ich es bereits umziehen lassen habe… aber..Bücherkartons gesichtet und nicht nur mit dem Einen wieder hier her, sondern zwei Weitere wieder mit her gebracht…..lach… ..

        Liked by 2 people

Let's chat!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.